Unsere Vereinslokal

Heustodl Isling!

Kurze Info über uns:

Unser Verein kommt aus Bayern in der Nordöstlichen Oberpfalz, im Landkreis Neustadt an der Waldnaab.

Unser Motto ist es einfach Spaß beim darten zu haben, und neue Menschen kennnenzulernen.

Gaudi und Lustig wird es bei uns immer!

Neben den sportlichen Wettkämpfen nehmen die Dartfreunde gerne am öffentlichen Leben in Eslarn teil.

Zu den festen Einrichtungen während des Jahres gehören:

- Vereinsmeisterschaft für alle Mitglieder
- Jahresabschlussessen mit Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft

- Zeltlager am Atzmannsee (nur für Mitglieder)
- eine Ausflugsfahrt zum Gäubodenfest nach Straubing
- ein Dart - Event (eines der größten Dartturnier in Bayern)

- Faschingsdart-Turnier (nur für Mitglieder)

 

Zahlen & Fakten

- Unser Verein besteht derzeit aus 325 Mitgliedern (größter Dartverein Deutschlands)

- spielen (E-Dart) mit 6 Mannschaften und über 50 aktiven Dartspieler in der Ostmarkliga 

- aktuelle Ergebnisse und Fotos werden auch auf Facebook unter "Dartfreunde Eslarn" gepostet

History

 

- Der Verein wurde am  24.07.1999  gegründet von:

Bauer Martin (Gründungsvorstand), Rewitzer Markus, Bösl Thomas, Janker Berthold,

Hanauer Stefan, Metzger Jürgen, Hilpert Herrmann, Meindl Manfred, Lanz Josef

Die Vorstandschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu gewählt am 09.06.2019

Von links:

Bauer Hans-Jürgen (Mannschaftsführer)

Reil Klaus (Mannschaftsführer)

Dierl Fabian (Jugendbeauftragter)

Hanauer Tobias (Mannschaftsführer)

Bösl Thomas (2. Vorstand)

Bauer Martin (1. Vorstand)

Grünbauer Stephanie (Schriftführer und Mannschaftsführer)

Grünbauer Manuela (Ausschußmitglied)

Kleber Michael (1.Kassier)

Grötsch Sandra (2.Kassier)

Schmucker Michael (Ausschußmitglied)

Dobmeier Hans (Ausschußmitglied)

Bauer Hans (Ehrenmitglied)

Unsere Ehrenmitglieder

Für die Verdienste im Verein, die immer unentgeltliche Arbeit und treue

wurden am 09.07.2017  unseren ehemaligen Vereinswirt/in

 

Johann und  Erika Bauer

 

zu Ehrenmitglieder

 

der Dartfreunde Eslarn ernannt.